Skip to the content

Verifizierung und Freigabe von Veranstaltungen

Vier Augen sehen mehr

 

Alle Eingaben, die Sie in VGEN 3.0 machen, werden von ProTicket gründlich kontrolliert und verifiziert, bevor Sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Freigabe erfolgt nach bestem Gewissen, ist jedoch nicht rechtlich verbindlich. Die eingegebenen Daten werden eingehend auf ihre Plausibilität überprüft, aber nicht jeder Fehler kann dabei bemerkt werden. Wir möchten Sie daher auch in Ihrem eigenen Interesse bitten, sich bei der Einrichtung von Veranstaltungen die nötige Zeit zu nehmen, konzentriert und sorgfältig vorzugehen und das Ergebnis im Anschluss auch selbst noch einmal auf etwaige Fehler hin zu überprüfen. Unterläuft Ihnen zum Beispiel beim Anlegen der Preistabelle ein Tipp-Fehler, ohne dass Sie es merken, kann das ausgesprochen ärgerlich sein. Zwar kann die Preistabelle auch nach Vorverkaufsbeginn noch angepasst werden, allerdings ist dies mit erhöhtem Aufwand verbunden, weshalb es letztlich für alle Beteiligten besser ist, derlei Fehler von vornherein zu vermeiden.

Das Vier-Augen-Prinzip ist eine bei ProTicket seit Jahren bewährte Methode, um sicherzustellen, dass bei allen Veranstaltungen die korrekten Informationen für den Endkunden hinterlegt sind. Die Verifizierung der Daten durch die ProTicket-Administratoren erfolgt dabei schnell und zuverlässig.

 

Veranstaltungsübersicht

Unter dem Punkt „Veranstaltungsübersicht“ können Sie in VGEN jederzeit den Bearbeitungsstatus der von Ihnen eingerichteten Veranstaltungen einsehen. Wir verwenden dabei ein Ampelsystem, das auf den ersten Blick intuitiv verdeutlicht, wie weit der Einrichtungsprozess einer Veranstaltung vorangeschritten ist.

 

Abbildung einer roten Ampel

Eine rote Ampel bedeutet, dass die Einrichtung der Veranstaltung noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Bevor der Vorstellungstermin zur Verifizierung an ProTicket gesendet werden kann, müssen noch relevante Daten angegeben werden. Welche Daten noch fehlen, wird Ihnen im Einrichtungsfenster angezeigt. 

Abbildung einer gelben Ampel

Eine gelbe Ampel heißt, die Veranstaltung ist im Verifizierungsprozess. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden durch einen Administratoren von ProTicket auf ihre Plausibilität überprüft. 

 

Abbildung einer grünen Ampel

Eine grüne Ampel bedeutet, dass die Verifizierung abgeschlossen ist und alle neu eingegebenen Daten überprüft wurden. Der Termin kann nun in den B2B-Bereich gesendet werden. Sie können zu diesem Zeitpunkt aber auch noch Änderungen vornehmen. Übrigens: wenn Sie nichts neu angelegt und Ihre Vorstellung komplett aus bereits hinterlegten und verifizierten Daten erstellt haben, sehen Sie die grüne Ampel schon früher als gewöhnlich. 

Abbildung einer grünen Kugel

 

Eine grüne Kugel symbolisiert, dass die Vorstellung endgültig geprüft ist und im B2B-Bereich von ProTicket angezeigt wird. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung - 0231 / 5 891 892