Skip to the content

Einloggen, einrichten, verkaufen

Veranstaltungen im ProTicket-System einrichten mit VGEN 3.0

Das Einrichten bzw. Generieren von Veranstaltungen und Terminen in das ProTicket-System ist denkbar einfach. VGEN ist eine browserbasierte Anwendung, in die Sie sich als bei ProTicket registrierter Veranstalter einloggen können, um eigenständig Ihre Vorstellungstermine in das ProTicket-System einzupflegen. Die neue Version 3.0 wurde in zahlreichen Punkten weiter optimiert, so dass Sie alle vorstellungsrelevanten Daten nun noch detaillierter, aber auch einfacher und komfortabler hinterlegen können.

Mit VGEN 3.0 können Sie alle relevanten Informationen zu einem Vorstellungstermin im ProTicket-System hinterlegen. Anschließend werden die Daten durch die Mitarbeiter von ProTicket überprüft und freigegeben. Nach der Verifizierung kann der Vorverkauf zum von Ihnen gewünschten Termin beginnen.

Grunddaten einer Vorstellung

 Folgende Angaben sind bei der Einrichtung einer Veranstaltung im ProTicket-System verpflichtend:

  • Termin / Datum
  • Veranstaltungs-Einlass / -Beginn (Uhrzeiten)
  • Tourneeveranstalter (Programmlieferant)
  • Örtlicher Veranstalter
  • Informationstext zur Veranstaltung
  • Bühne / Spielstätte / Halle
  • Saalplan-/Bestuhlungsvariante
  • Preistabelle (ggf. mit Einteilung in verschiedene Preiskategorien)
  • Grundsätzliche, prozentuale Ermäßigungsarten (Schüler, Studenten, etc.)

Diese Daten reichen aus, um einen Termin mit einem Karten-Kontingent zu generieren. Um die Konsistenz Ihrer Eingaben sicherzustellen, werden die Daten nach dem „Vier-Augen-Prinzip“ geprüft. Alle Eingaben werden zunächst von ProTicket kontrolliert und entsprechend verifiziert. Die Freigabe eines Termins für den Vorverkauf erfolgt anschließend selbstständig durch den Veranstalter, nachdem alle Verwaltungs- und Kontingentierungsaufgaben erfolgreich abgeschlossen sind. Nach der Freigabe steht die Vorstellung in allen angebundenen Vorverkaufsstellen, den Internet-Ticketshops und auf dem ProTicket Endkunden-Portal www.proticket.de zur Buchung bereit.

Bilder und Videos hochspielen

Neben den elementaren Grunddaten der Veranstaltung können Sie noch viele weitere Informationen im System hinterlegen. Zur besseren Bewerbung Ihrer Veranstaltung auf dem Internet-Portal von ProTicket empfehlen wir unbedingt, Bilder zur Veranstaltung hochzuladen und Videos zu verlinken. Weiterhin können Sie unter anderem verfügen, dass Logos von Sponsoren und Partnern auf die Eintrittskarten gedruckt werden sollen.

Kostenlose Saalplanerstellung

Auch die Preise für Eintrittskarten und etwaige Ermäßigungen legen Sie über VGEN fest. Dazu wählen Sie aus dem System einen Saalplan für die Spielstätte der Veranstaltung aus, der die erforderliche Bestuhlung und Preiskategorien-Einteilung aufweist. Sollte kein Saalplan im System hinterlegt sein, der Ihren Vorstellungen entspricht, ändern wir das. Die kostenlose Erstellung von Saalplänen ist nämlich auch Teil unseres umfassenden Service-Portfolios.

Eine umfangreiche Datenbank

 VGEN 3.0 ist übrigens nicht nur eine Anwendung, sondern auch eine umfangreiche und stetig wachsende Datenbank. So können Sie zum Beispiel auch auf Logos zugreifen, die andere Veranstalter bereits hinterlegt haben. Saalpläne von Spielstätten in unterschiedlichen Bestuhlungsvarianten sind oft bereits in der Datenbank vorhanden. Auch wenn Sie als örtlicher Veranstalter eine Tourneeveranstaltung einrichten, müssen Sie diese unter Umständen gar nicht neu erstellen, sondern können auf Informationen zurückgreifen, die ein anderer örtlicher Veranstalter bereits hinterlegt hat. VGEN speichert jede Information, die Sie und andere Veranstalter eingeben, und wächst daher beständig. Das ist auch ein großer Vorteil, wenn Sie sich wiederholende Veranstaltungen haben – Sie müssen diese nicht jedes Mal neu einrichten, sondern greifen einfach auf die bereits vorhandenen Informationen zurück. Das macht VGEN zu einem besonders praktischen und komfortablen Werkzeug, mit dem sich Veranstaltungen schnell und unkompliziert im ProTicket-System einrichten lassen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung - 0231 / 5 891 892